Hessen Logo Regierungspräsidium Darmstadt hessen.de | Hilfe
Natura 2000 - Verordnung Regierungspräsidium Darmstadt

5820-303 Tongrube von Meerholz und Hardt bei Bernbach

 
Regierungspräsidium: Darmstadt
Landkreis: Main-Kinzig-Kreis
Gemeinde: Gelnhausen, Hasselroth, Freigericht
Größe: 31,7 ha

Anlage 1a:

Abgrenzungskarte
 
 PDF Gebietskarte (PDF 2,0 M) 
 

Anlage 3a:

Erhaltungsziele der Lebensraumtypen nach Anhang I FFH-Richtlinie


6510 Magere Flachland-Mähwiesen (Alopecurus pratensis, Sanguisorba officinalis)
  • Erhaltung eines für den LRT günstigen Nährstoffhaushaltes
  • Erhaltung einer bestandsprägenden Bewirtschaftung

Erhaltungsziele der Arten nach Anhang II FFH-Richtlinie

Bombina variegata Gelbbauchunke
  • Erhaltung von Brachen oder von Flächen im Umfeld der Gewässerhabitate, deren Bewirtschaftung artverträglich ist
  • Erhaltung von Lebensraumkomplexen mit besonnten, flachen, möglichst fischfreien Kleingewässern
Triturus cristatus Kammmolch
  • Erhaltung von zentralen Lebensraumkomplexen mit besonnten, zumindest teilweise dauerhaft wasserführenden, krautreichen Stillgewässern
  • Erhaltung der Hauptwanderkorridore
  • Erhaltung fischfreier oder fischarmer Laichgewässer
  • Erhaltung strukturreicher Laub- und Laubmischwaldgebiete und/oder strukturreiche Offenlandbereiche in den zentralen Lebensraumkomplexen
Anlage 4a:
Ergänzende textliche Beschreibung der Gebietsgrenze
RP: Darmstadt , Landkreis: Main-Kinzig-Kreis
Gemeinde: Gelnhausen
Gemarkung: Meerholz
Flur: 25
Flurstück: 113
Im Bereich des Grundstückes Flur 25 Nr. 113 entspricht die Gebietsgrenze der Abgrenzung des Naturschutzgebietes "Tongrube von Meerholz" (StAnz 24/1982 S. 1093)

Zum Anfang der Seite